Erfahrungsbericht: das 1. Mal Ecstasy konsumiert (MDMA)

verschiedene teile drogen extasyDer Blogleser “moe” (vielen Dank an dieser Stelle!) hat uns seinen Tripbericht über seine erste Ecstasy Erfahrung mitgeteilt. Schreib auch Du deine Erfahrungen mit psychotropen Substanzen nieder und sende sie hierüber anonym ein, um sie mit anderen Konsumenten zu teilen!

Los geht es mit dem Extasy (XTC “Teile Drogen”, deren Wirkstoff meist MDMA ist) Tripbericht:

Gestern hab ich mir das erste mal E gegönnt. Ich hab mir schon 2 mal vor ca 6 und 3 Monaten welche geschmissen da hab ich aber nichts gespürt.

Das erste mal wo ich mir ein Teil geworfen habe war auf einem Festival ich hatte bis dahin nur gekifft und hatte auch noch keine Erfahrungen mit anderen Drogen, hab mir da ein halben Minion geworfen, wie gesagt hab ich aber nichts gespürt. Das 2 mal war dann in einer Techno Disco, da war es ein 1/3 defcon, wer sich auskennt damit weis dass die Dinger ziemlich hoch dosiert sind, doch 2h nach dem “Einwurf hab ich wider nichts gespürt” wir haben dann nochmal Teile gekauft vor der Disco und jeder hat sich nochmal ein halben Diamant geschmissen doch leider hatte ich dann immer noch keine Wirkung und dann hab ichs für den Abend gelassen.

Dann kam die gestrige Nacht. Wir sind wieder in eine Techno Disco. Ich hab mir davor mein halben Minion geschmissen den ich noch vom damaligen Festival hatte. Der hat dann so noch 30 min angefangen zu wirken. Wir hatten davor so 5 Joints geraucht vielleicht spielt das ja eine Rolle. Ich wurde wider extrem wach und etwas schmurrig bzw schwindelig, aber nicht im negativen Sinne, irgendwie was es nice. Mein Kiefer war auch son etwas angespannt und ich hab mir die ganze Zeit auf die Zähne gebissen. Haben uns dann Kaugummi am Bahnhof gekauft. ca 10 min nach den Ersten “Erfahrungen” hatte ich dann auch einen ziemlichen Bewegungsdrang, wollte schon die ganze Zeit tanzen als wir zur Disco gelaufen sind.

Extasy Pillen kaufen und MDMA online bestellen – Seriös & Sicher

Dann kurz vor dem Club habe ich mir dann die restliche Hälft vom Minion geschmissen. Hatte dann ca 15 einen extrem angespannten Kiefer,Teller und ich bin dann einfach nur abgegangen und hab von ein Uhr bis fünf Uhr nur getanzt, mich hat da einfach nichts mehr gejuckt was um mich rum passiert ich hab nur getanzt ich hab die Musik richtig “gespürt”. Im laufe der Nacht hab ich mir dann noch 1 Dublostein und eine Ananas geschmissen. Als es dann um 5 Uhr aus wahr haben wir dann 1 Stunde irgendwas in der Stadt gemacht und sind dann um 6 wider in die After hour. hab mir das letzte Teil so um 4 geschmissen war also noch ganz gut drauf. so um 8 Uhr hatte ich aber dann keinen Bock mehr und bin nach Hause.

Ich hatte eine ziemlich gute erst Extasy Erfahrung mit den Teilen, natürlich muss man verantwortungsbewusst damit umgehen, hab auch immer drauf geachtet dass ich was zum trinken habe und dass ich nicht überhitzt. 3 XTC Teile sind eigentlich auch schon zu viel:D. Ich warte jetzt auch wider so 3 Monate bis ich mir dann wider welche gönne. Hoffe dass dann wider die gleiche Wirkung eintrifft.

Trinke ja schon länger kein Alkohol mehr, und ich finde es im Vergleich zu Gras oder E richtig scheisse und Teile sind auch nicht schädlicher wenn man die mal alle 3 Monate oder so nimmt , aber ist ja jedem seine Sache 😀

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 1,00 out of 5)

Loading...
Artikel gefiel? Dann bitte teilen und verlinken!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.