Tripbericht: Pilze und Lachgas im Mischkonsum

Folgend findet ihr einen schönen Tripbericht über die Erfahrung des Mischkonsums von Zauberpilzen (der Sorte Golden Teacher) mit Lachgas. Gegen Ende rauchen die Protagonisten noch etwas Gras. Vielen Dank für die Einsendung, HIER kannst auch DU deinen Tripbericht einschicken und ihn mit anderen hier teilen! Hinweis: Die Zauberpilzsorte Golden Teacher kann man seit einiger Zeit nicht mal mehr in Holland direkt online bestellen, sondern nur selber Zuhause mittels Growbox züchten. Bitte beachtet auch stets die Safer-Use-Regeln und konsumiert verantwortungsbewusst ohne wilden Mischkonsum!

Los geht es mit der Mischkonsum-Erfahrung von Magic Mushrooms und Lachgas:

zauberpilze bestellen und zauberpilze kaufen als werbebannerHallöchen, heute möchte ich von meinem Pilztrip berichten. Meine beste Freundin und ich planten diesen Trip schon seit einer Woche, da wir den letzten warmen Tag des Jahres ausnutzen wollten. Ich bereitete alles vor: ihr wog ich 1,9g und mir 1,8g von der Sorte Golden Teacher ab und mischte diese unter zwei Nutellabrote.

Dann liefen wir zusammen zu unserer gewohnten Location: ein kleiner, ruhiger Schlosspark. Dort angekommen aßen wir die Brote ca 15:00 Uhr und warteten bis die Wirkung eintrat. Etwa 15-20min nach der Einnahme bemerkten wir schon leichte Veränderungen- ich spreche hierbei von dem „HD-Blick“ den man meistens am Anfang bekommt. Ich fragte meine Freundin ob sie Lust auf ein wenig Lachgas hat und machte uns zwei Ballons fertig. Nebenbei machte ich auf meiner Box noch Goa an. Durch das Lachgas begann unser Trip dann so richtig, als hätte das Gas uns nochmal einen kleinen Schwung gegeben. Wir beide bemerkten wie die Umgebung zu wabern begann. Wir lachten sehr viel, aber uns wurde (wahrscheinlich durch die Pilze) sehr kalt.

Wir packten unsere Sachen und liefen nach Hause. Auf dem Heimweg wurde der Trip noch stärker. Alle Menschen, die uns entgegen kamen sahen verzerrt und lustig aus und die Farben waren viel greller als sonst. Die Umrisse von Häusern und Autos waren ebenfalls anders als sonst, alles sah aus wie mit einem Weichzeichnereffekt bearbeitet. Kurz bevor wir zu Hause ankamen setzten wir uns noch auf eine Bank und wollten noch eine rauchen. Inzwischen war es schon 16:00 Uhr. Ich denke zu diesem Zeitpunkt hatte ich schon meinen Peak, denn der Boden war übersäht mit Mandalas und Mustern und alles bewegte sich. Ich drehte mir meine Zigarette fertig und begann sie zu rauchen, während ich merkte, dass ich gar keine Lust mehr auf das Rauchen hatte. Meine Freundin und ich lachten sehr viel und begannen uns über den Trip zu unterhalten. psychedelische landschaft die den tripbericht pilze lachgas mischonsum gut beschreibt

Danach gingen wir nach Hause und fuhren im Haus mit dem Fahrstuhl. In dessen Spiegel konnte ich mich überhaupt nicht ernst nehmen, da ich komplett seltsam und lustig aussah. Zu Hause angekommen erwartete mich mein Freund, den ich auch nicht angucken konnte, da er einfach zu lustig aussah. Als meine Freundin ihn sah platzte ihr der Satz „Du siehst weich aus… weich wie ein Weichkäse!“ heraus, was wir beide tierisch witzig fanden. Dann setzten wir uns aufs Sofa, machten Goa an und spielten Mario Kart auf dem Handy. Besonders interessant fande ich die Regenbogenstrecke und den Waluigi Flipper. Ich versank richtig in meinem Handy. Ein Kumpel, der noch vorbei kommen wollte, rief an und fragte uns ob wir ihm entgegen laufen wollten. Wir sagten ja und machten uns auf den Weg. Die Straßen und Häuser sahen jetzt noch seltsamer aus und mir ging es so als wäre ich auf LSD. In einigen Momenten fühlte ich mich wie in einem Comic, da die Umwelt gezeichnet aussah.

Als wir unseren Kumpel abgeholt hatten und zu Hause ankamen war es schon 17:30 Uhr. Auf die Zeit hatte ich während des Trips nicht geachtet, weil mich die Zeit immer unruhig macht, wenn ich trippe. Der Kumpel brachte Gras mit und wir rauchten einen Joint. Während des Rauchens merkte ich den Rauch nicht in meinem Hals, es war als würde ich Luft einatmen. Danach gingen wir rein und gaben uns erneut Lachgas. Dabei übertreibten wir ein wenig- ich denke wir haben insgesamt 20 Kapseln verbraucht. Der fünfte Ballon, den ich einzog, war einfach nur geisteskrank. Ich fühlte wie ich glücklich wurde. Nicht dieses Glücklichsein wie auf Ecstasy (MDMA Teile), sondern noch viel stärker. Ich dachte daran, dass sich so vielleicht Heroin anfühlen könnte, denn zu diesem Glücklichsein durchströmte mich noch eine unglaubliche Wärme. Ich sah Geschöpfe die ich noch nie zuvor gesehen habe. Meiner Freundin ging es genau so. Sie erzählte mir, dass sie mich sah- überall. Sie sah den Umriss meines Seitenprofils wie ich lachte.

Eine halbe Stunde später rauchten wir noch einen Joint und bestellten uns Pizza. Jetzt merkte ich auch die Wirkung des Cannabis und hatte Hunger. Als die Pizza ankam freute ich mich wie ein Kleinkind und biss hinein. Die Pizza fühlte sich in meinem Mund so ekelhaft an, dass ich nicht entscheiden konnte ob sie gut oder schlecht schmeckte. Das Gefühl der Pizza in meinem Mund schockierte mich derart, dass ich gar nicht mehr essen konnte. Meiner Freundin ging es nicht so, sie aß gleich die ganze Pizza auf. Ich wollte eigentlich auch weiteressen, da ich solchen Hunger hatte und aß ein Pizzabrötchen. Als ich es runterschlucken wollte, hatte ich vergessen wie das Schlucken geht und bekam Panik. Dann schluckte ich und musste darüber lachen. Meine Freundin und der Kumpel rauchten dann noch einen Joint, ich allerdings hatte genug und war fix und fertig. Die Gedanken in meinem Kopf ergaben keinen Sinn mehr und ich war verwirrt und erschöpft. Dann fuhr meine Freundin nach Hause und ich ging 22:00 Uhr schlafen. Fazit: es war ein wirklich sehr schöner Trip, der sich aber wie LSD anfühlte. Durch das Lachgas wurde der Trip noch viel schöner und ich habe das Gefühl, dass auch mein Bewusstsein dadurch erweitert wurde.

// Ende des Tripberichts zur Erfahrung des Mischkonsums von Pilzen und Lachgas sowie etwas Weed

Weiterführende Artikel zum Thema:

Magic Mushrooms Erfahrungen (Tripberichte)

Lachgas kaufen und legal bestellen – Wirkung der Droge & Konsum

Golden Teacher kaufen und online bestellen – Wirkung, Erfahrungen, Dosierung

Dir gefällt dieser Beitrag? Teil ihn!