2021

Das Bild zeigt ein improvisiertes Drogenlabor zur Drogenherstellung zuhause

Weit verbreitet ist die Meinung besonders unter Laien, dass es sicherlich möglich ist, ohne Weiteres zuhause synthetische Drogen selbst herstellen zu können. Doch ist dem wirklich so? Was sagt die Wissenschaft dazu? Eine öffentlich zugängliche Schweizer-Abschlussarbeit mit dem Titel "Kann Frau M. in ihrer Waschküche synthetische Drogen herstellen?" aus dem Jahre 2002 widmete sich dieser
Beitrag anzeigen

cannabis kokain freigabe lauterbach

Die Legalisierung von Cannabis und anderen Drogen nimmt weiter an Fahrt auf! In Teilen der USA erfreuen sich Kiffer ja schon länger des Privilegs, legal im Coffeeshop Gras kaufen zu können. Diese Freizügigkeit könnte in einiger Zeit vielleicht sogar auch in Deutschland anzutreffen sein – und sich selbst auf "harte Drogen" wie Kokain ausbreiten! Zumindest
Beitrag anzeigen

riesige weibliche hanfpflanze als outdoor monster

Immer wieder wird viel spekuliert über die "besten Cannabissorten" zum Growing. Dabei wird leider auch viel Unwahres erzählt ohne eigene hinreichende Erfahrung. Dieser Artikel hingegen schöpft aus dem Erfahrungsschatz eines Growers, der über 1000 Hanfpflanzen verschiedener Sorten in seinem Leben angebaut hat (sowohl indoor als outdoor). Dieser gewährt uns exklusive Einblicke in die seiner Erfahrung
Beitrag anzeigen

anti cannabis propaganda plakat

Was man nicht alles bei der Recherche findet! Der folgende Abschnitt einer wissenschaftlichen Abhandlung aus dem Jahre 1933 über "Haschisch-Süchtige" erheitert ungemein. Das verwendete Vokabular und der unipolar schroffe Betrachtungswinkel des Autoren gibt einen kuriosen Einblick in den damaligen Zeitgeist und das Denken über gesellschaftlich inakzeptable Drogen – auch wenn er nicht so ganz Unrecht
Beitrag anzeigen