Heroin kaufen und online im Internet bestellen

Kann man tatsächlich online Heroin kaufen? Und welche Heroin Alternativen gibt es zum Bestellen? Stimmt es, dass man mittels der schamanischen Medizin „Iboga“ durch nur eine Anwendung von seiner Heroinsucht geheilt werden kann? All diese Fragen und noch mehr beantworten wir in diesem aufwändig recherchierten Artikel.

heroin kaufen ersatz bannerEs ist uns allerdings ein Herzensanliegen, dass wir zu allererst auf die Heilungsmöglichkeit von Heroinabhängigen hinweisen! Denn Heroin ist eine der teuflischsten Drogen überhaupt und so ziemlich jeder Heroinsüchtige wünscht sich, davon loszukommen. Hier die gute Nachricht: Ja, es gibt tatsächlich ein Wunderheilmittel gegen Heroinsucht und dass du in diesem Moment davon erfährst, solltest du als Geschenk des Universums betrachten! Es ist die eingangs erwähnte schamanische Medizin namens „Iboga“. Diese initiiert eine sehr heftige, tiefgehende, selbstheilende, psychedelische Erfahrung, die den Statistiken nach circa 80% aller Heroinabhängigen nach nur einer Anwendung heilt! Außerdem wirkt Iboga derart stark auf den Körper, dass sämtliche Entzugserscheinungen eines Opiatentzuges sofort für die nächsten Tage außer Kraft gesetzt werden und ein 3 Monate anhaltender, antidepressiver Effekt auftritt.

Statt also sinnlos weiter Heroin zu kaufen und sich selbst langsam beim Sterben zuzusehen, gibt es hierfür ein Heilmittel. Mit etwa 200 bis 300 Euro für eine Anwendung ist es auch nicht viel teurer als einige Tage Heroinkonsum. Alles dazu anhand wissenschaftlicher Quellen und vieles mehr im umfangreichen Artikel „Iboga“ oder zusammengefasst in diesem Artikel weiter unten – nutzt diese einmalige Chance und betrachtet die hiermit aufgeschnappte Information über die Möglichkeit der Heroinsuchtheilung als Geschenk des Schicksals! Wer diese Zeilen liest, bekommt damit die vielleicht wichtigste zweite Chance seines Lebens angeboten – lest die Erfahrungsberichte von ehemaligen Heroinjunkies (s.u.), die es damit geschafft haben und lasst diese Chance bloß nicht achtlos vorbeiziehen!

Ersatz Heroin kaufen

Wer kein teures Heroin kaufen möchte und von Opioiden schrittweise loskommen, den Heroinentzug beenden oder schlicht auf ein weniger schädliches bzw. billigeres Opiat umsteigen will, der bekommt mit Kratom eine exzellente Substanz anheimgestellt! Kratom ist ein aus dem Kratombaum gewonnenes, natürliches Opioid aus Süd-Ost-Asien. Und im Gegensatz zu Heroin kann man völlig legal Kratom kaufen und online bestellen. Es wirkt je nach Sorte wie eine Mischung zwischen Opium und Kokain mit deutlich spürbarem Opioideinschlag – Euphorie und Sedierung. Es macht auch körperlich abhängig, ist aber wesentlich billiger bei Dauerkonsum als teuer zu kaufendes Heroin und auch vielfach harmloser (maximal 100 bis 400 Euro im Monat bei täglichem Kratomkonsum). Erstens enthält es keine Streckstoffe und zweitens kann man es auch nicht tödlich überdosieren. Man kann Kratom wunderbar nutzen, um von Shore wegzukommen und sich ein billigeres, verträglicheres Opioid als Heroin zu kaufen.

Beim Kratom gibt es 3 Arten, die etwas unterschiedlich wirken:

  1. Red: Rotes Kratom hat eine eher sedierende Wirkung (also entspannend, beruhigend, wunderbar als Heroin-Ersatz geeignet)
    -> hier kaufen
  2. White: Weißes Kratom hat eine eher aktivierende Wirkung (also euphorisierend, anregend, stimulierend, tatkräftig machend)
    -> hier kaufen
  3. Green: Grünes Kratom kann als Mischung der ersten beiden Varianten gelten
    -> hier kaufen

Man nimmt 3 bis 5 Gramm beim ersten Mal (um zu schauen, ob man mehr oder weniger Dosierung benötigt, reicht diese Menge erstmal) und verrührt es zu Brei mit Wasser. Auf leeren Magen trinkt man es dann. Gegebenenfalls Nase zu halten, weil es recht eklig schmeckt. Nach 30 Minuten sollte man eine deutliche Opioidwirkung spüren. Falls nicht, erhöht man die Dosis.

In Thailand wurde Kratom schon damals als perfekter, günstiger Ersatz für Opium verwendet. Heroin kaufen muss man sich also nicht mehr als Süchtiger, sondern könnte mit Kratom auf ein billigeres, legales Opioid umsteigen oder es im Falle von Entzugserscheinungen nutzen. Am besten wäre aber natürlich, wenn man durch Iboga davon loskommt. Dann muss man nie wieder sinnlos Geld für das Kaufen von Heroin ausgeben, sondern kann in ein neues, drogenfreies Leben starten. Hunderte von Erfahrungsberichten zeigen, dass dies tatsächlich möglich ist und kein Fake darstellt! Mehr dazu unten oder im verlinkten Artikel zu Iboga.

Heroin kaufen und bestellen im Darknet

Wir wollen euch nicht belügen und sagen, es gäbe keine Möglichkeit, sich im Internet Heroin kaufen zu können. Mittels Darknet ließe sich in der Tat Heroin bestellen. Allerdings werden wir hierzu weder eine Anleitung, noch Links oder auch nur irgendetwas schreiben, was euch animieren könnte, dies zu tun. Heroin kaufen sich nämlich nur suchtkranke Menschen. Diese führen ein sehr schreckliches Leben, welches wir niemals unterstützen wollen. Dahingegen beschenken wir denjenigen, der online nach „Heroin kaufen“ gesucht hat und den Weg hierher auf diese Website fand, mit der Information, dass man sich von seiner Heroinsucht mit nur einer einzigen Anwendung eines schamanischen Heilmittels befreien kann! Dies bezeugen hunderte Erfahrungsberichte und ist kein Märchen.

Nutzt verdammt noch mal diese Chance auf ein zweites Leben!! Wie oft habt ihr euch schon gewünscht, kein Heroin mehr kaufen und konsumieren zu müssen? Wie oft habt ihr davon geträumt, endlich ein normales Leben zu führen und nicht mehr dahinzusiechen? All das ist mit Iboga möglich! Gebt der Sache wenigstens eine Chance und lest euch ein paar Minuten in die Thematik ein, falls ihr Bedenken habt und glaubt, wir würden Bullshit erzählen.

Außerdem wäre der Kauf von Heroin im Darknet sehr aufwändig. Man müsste sich Bitcoins kaufen und zudem die Adresse eines vertrauenswürdigen Darknetmarktplatzes herausfinden. Dazu findet man aber im Internet genug, das müssen wir an dieser Stelle nicht wiederholen. Die Gefahr dabei liegt nicht im Bestellen an sich, sondern im Versandweg. Denn die Drogen werden wie im Onlinehandel üblich per Post verschickt. Dabei kommt es immer wieder vor, dass zufällig solche Pakete entdeckt werden. Dann bekommt man richtig Ärger mit der Justiz. Vor allem dann, wenn es sich um etwas größere Mengen handelt. Da wird einem dann schnell Handel unterstellt! Lasst es also bleiben und gebt der Suchtfreiheit eine Chance durch Iboga!

heroin
Wollt ihr echt so wie auf dem Bild zu sehen euer weiteres Leben verbringen? Oder lieber das Kaufen und Spritzen von Heroin sein lassen, um ein neues Leben zu führen? Es liegt in eurer Hand und Iboga hilft euch dabei enorm wie nichts Zweites auf dieser Welt!

Mit Iboga Heroinsucht heilen und den Heroinentzug beseitigen (Entzugserscheinungen bei Heroin 100% bekämpfen)

Ab sofort weißt du hiermit von der Möglichkeit, kein Heroin kaufen und spritzen zu müssen! Denn durch Iboga kannst du von der Heroinsucht sofort loskommen. Iboga ist eine sehr mächtige Medizin aus Westafrika. Alles Wichtige dazu solltet ihr in dem dazugehörigen Artikel „Iboga“ lesen. Eine kleine Zusammenfassung erfolgt aber hier:

  • Iboga muss in einer hohen Dosis eingenommen werden (mindestens 15mg Wirkstoff/kg, um vom Heroin wegzukommen und es nie wieder kaufen zu müssen) und führt dann zu einem fundamentalen (!) Selbstheilungsprozess beim Konsumenten: Drogensüchte werden in ihrer Ursache erkannt, ebenso aber auch psychische Störungen oder sonstige Probleme. Es ist kein angenehmer Prozess, sondern ungefähr so, als würden Jahrzehnte der Psychotherapie in wenigen Stunden auf einmal erlebt werden. Der Heileffekt danach ist aber unbeschreiblich und grenzt an ein Wunder – Iboga ist die zweite Chance auf ein neues, drogenfreies Leben ohne Heroin kaufen und nehmen zu müssen!
  • Iboga wirkt auch auf den Körper sehr intensiv. Innerhalb von 1 Stunde nach Einnahme hören alle opioiden Entzugserscheinungen sofort auf. Je nach Menge kann dieser Effekt tagelang andauern, sodass man damit quasi komplett den Heroinentzug ohne Schmerz erleben kann – während man gleichzeitig im Geiste an seiner Heilung arbeitet.
  • Ganz wichtig ist zu wissen, dass man niemals während des Ibogakonsum Opiate bzw. Opiode nebenher konsumieren darf! Denn die Rezeptoren werden dergestalt besetzt, dass man keine Wirkung erfahren würde. Dann könnte man irrigerweise meinen, man müsste nur besseres Heroin kaufen, zieht los, kauft es und stirbt an einer Überdosis. Selbst Tage nach einer hohen Ibogadosis kann es vorkommen, dass Heroin keine Wirkung entfaltet. Also hier unbedingt aufpassen! Es ist so schon zu tödlichen Überdosierungen gekommen, weil jemand trotz Iboga ständig weiterkonsumiert hat und partout keine Wirkung spürte vom ständig nachgekauften Heroin oder anderen Opiaten!
  • Man sollte für die Ibogaerfahrung über einen gesunden Körper verfügen ohne Herzschaden o.ä. Für etwa 1500 Euro kann man allerdings auch in einer Klinik in Belgrad beispielsweise unter ärztlicher Aufsicht mit Iboga vom Heroin entziehen und seine Sucht heilen.
  • Neben Heroin kann man damit natürlich auch alle anderen Opiate und Opioide wie Methadon, Polamidon, Buprenorphin und so weiter entziehen und sich davon heilen. Bei langwirksamen Opioiden wie Methadon etc sollte man vorher aber ausschleichen und diese durch ein kurzwirksames Substitut ersetzen. Einzelheiten dazu stehen aber auch im verlinkten Ibogaartikel.

2 Erfahrungsberichte

Hier noch 2 Auszüge von Erfahrungsberichten von Leuten, die damit ihre Heroinsucht erfolgreich bekämpft haben und sich folglich nie wieder Heroin kaufen mussten:

“Es blockiert alle Entzugserscheinungen. Es ist das einzige Zeug, das ich kenne das Drogen entzieht ohne Schmerzen. […] Ich flog für meine Behandlung ins Ausland und 2 Tage später war ich zurück in New-York; geheilt! Ich habe kein Bedürfnis mehr für Heroin oder Kokain. Es ekelt mich sogar an“


"Körperlich hatte ich während dem Trip das geilste Wohlgefühl überhaupt, stärker als es mir das beste Opioid auf der ganzen Welt jemals geben könnte.

[…]

Meine Erwartungen wurde weit übertroffen:

Das Verlangen nach den o.g. Drogen ist praktisch nicht mehr Vorhanden. Ich bin nun wieder in der Lage mich nüchtern vollkommen zu entspannen, mein Körper fühlt sich so ungewohnt "weich" an ^^. Ich stand vorher aufgrund mangelndem Selbstwertgefühl und -vertrauen gepaart mit sozialen Ängsten, die mich sogar oft daran hinderten, hinaus vor die Tür zu gehen, permanent unter Stress.

[…]

Doch das ist nicht das einzige, was sich geändert hat. Ich habe vor dem Trip exzessiv Zucker und zuckerhaltige Lebensmittel konsumiert, habe durchgehend vor der Glotze gesessen und eine Serie nach der nächsten geschaut, permanent in irgendwelchen Drogenforen rumgesurft. Nach alldem habe ich gar kein Verlangen mehr;

[…]

Ich kann jedem, der ernsthaft in Erwägung zieht, einen Schlussstrich zu machen, Iboga nur wärmstens ans Herz legen; es bietet eine unglaubliche Chance, diesen dick, fett und durchgehend zu ziehen"

 Wie ihr seht, braucht man sich selbst als Süchtiger kein Heroin zu kaufen, sondern kann entweder auf Kratom umsteigen oder aber mit Iboga davon für immer loskommen. Gerne könnt ihr eure Fragen dazu anonym ohne Anmeldung unten als Kommentar stellen.

Alles Gute und gebt Iboga und der Suchtfreiheit eine Chance!

Heroin beim Dealer auf der Straße kaufen

Heroin kaufen sich geschätzte 90% aller Konsumenten beim Dealer auf der Straße. Sie gehen dafür zu einem Drogendealer eines bekannten Drogenumschlagplatzes und fragen nach "Braunem" oder einen "braunen Kugel" bzw. "Murmel". Meist kostet diese 10 Euro und beinhaltet dann ungefähr 0,2g der Droge. Allerdings fällt der Wirkstoffgehalt sehr gering aus. Hinzu kommen viele teils gefährliche Streckstoffe, die sich der Süchtige in die Venen jagt. Meist befindet sich die Drogenszene einer größeren Stadt am Hauptbahnhof oder in der Nähe von Ubahnhöfen. Diese kann man sogar in den Zeitungen nachlesen.

Wir bitten euch inständig, kein Heroin zu kaufen und es auch nicht online zu bestellen! Bitte seht diese Zeilen als Wachrütteln und die einmalige Gelegenheit, davon wegzukommen. Mittels Kaufen von Kratom als Ersatz und Entzugsmittel oder aber mittels Iboga als Heilungs- und oder Entzugsmittel. Was habt ihr auch schon großartig zu verlieren? Also, gebt der Heroinfreiheit eine Chance und versucht diese neuen Wege!

Externe Links zum Thema Heroin kaufen wären:

Und hier noch ein gutes Video zum Thema:



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.