Magic Mushroom Growkit bestellen & Anleitung zur Pilz-Growbox

Banner Mushroom Growkit kaufen als Pilz Growbox XL im Shayana Drogen Online ShopJa, man kann sich dank Internet nach wie vor problemlos ein ergiebiges Magic Mushroom Growkit bestellen!

Hier kann man ganz einfach solch eine Pilz Growbox kaufen und unkompliziert auch nach Deutschland, Österreich und in die halbe Welt bestellen, nämlich beim europaweiten Marktführer:

Dieser niederländische Smartshop existiert nun schon seit über 10 Jahren und entwickelte sich während dieser Zeitspanne zum besten Anbieter Europas. Wie unsere eigene Erfahrung bezeugt, gilt er als äußerst seriös und versendet diskret, sicher und zügig auch ins Ausland.

In diesem Artikel werden wir alle möglichen Fragen rund ums Thema Mushroom Growkit beantworten und in einem Preisvergleich die populärsten Produkte und ihre Ernte-Ergebnisse aufschlüsseln. Obwohl wir unten auch eine detaillierte Anleitung präsentieren, ist die Handhabung einer Pilz Growbox kinderleicht. Man braucht quasi nur Wasser hinzugeben und kann nach 3-4 Wochen die erste von 3 bis maximal 5 Ernten einfahren.

Mushroom Growkit bestellen – Preisvergleich

Wer ein Mushroom Growkit bestellen möchte, der muss sich zuallererst bewusst machen, welche Mengen er denn ernten will. Außerdem gibt es große Unterschiede im Wirkstoffgehalt. Eine starke Magic Mushrooms Sorte wirft in der Regel weniger Ertrag ab als eine schwächere und umgekehrt. Wer zudem eine größere Growbox kauft, bekommt großen Preisrabatt – ein XL Growkit lohnt sich daher imemr viel mehr als ein normales! Mexikanische Pilze (Psilocybe Cubensis) sind dabei die beliebteste Variante und der Bestseller schlechthin.

Folgend der Preisvergleich (Ernteangaben sind Durchschnittsmengen), der nach den beliebtesten Bestseller-Kits sortiert ist:

BildMushroom GrowkitErntePreisBestellen
Vorschaubild pilz growbox bestellen golden teacher xlGolden Teacher XL
(äußerst wirkstarke Zauberpilzsorte mit sehr hohem Wirkstoffgehalt – ein Bestseller!)
800 Gramm59,90 €Hier
kaufen
Vorschaubild mushroom growkit bestellen mexikaner psilocybe cubensis xlMexikaner XL
(echte mexikanische Zauberpilze vom Typ Cubensis, der absolute Klassiker mit schnellem Wachstum – unsere Empfehlung, vor allem für Anfänger)
1000 Gramm59,90 €Hier
kaufen
Vorschaubild mushroom growkit bestellen mexikaner mMcKennaii XL
(laut Hersteller das Growkit mit der allerstärksten Sorte auf dem Markt! Eher nichts für Einsteiger)
800 Gramm59,90 €Hier
kaufen
Vorschaubild mushroom growkit bestellen thai xlThai XL
(Thailändische Mushrooms – der Preisleistungssieger was Erntemenge und Wirkstoffgehalt betrifft; mittelstarke Wirkung, perfekt für Neulinge geeignet)
1000 Gramm49,90 €Hier
kaufen
Vorschaubild pilz growbox bestellen b plus mEcuadorian XL
(überdurchschnittlich starke Wirkung durch Zauberpilze aus Ecuador)
800 Gramm59,90 €Hier
kaufen
Vorschaubild pilz growbox bestellen golden teacher mColumbian XL
(Kolumbianische Pilze zeichnen sich durch extrahohen Wirkstoffgehalt aber auch einem längeren Wachstumsprozess aus)
800 Gramm59,90 €Hier
kaufen
Vorschaubild mushroom growkit bestellen milky way pilze mAlbino XL
(durchschnittliche Wirkung von undurchschnittlichen Mushrooms: Sie werden nämlich schneeweiß wie ein Albino und nehmen damit eine Sonderstellung ein)
800 Gramm59,90 €Hier
kaufen
Vorschaubild pilz growbox bestellen mazatapec xlMexikaner Medium M
(Mexikanische Mushrooms im Growkit der Variante Medium mit mäßigem Ertrag)
400 Gramm42,00 €Hier
kaufen
Vorschaubild mushroom growkit bestellen mexikaner xsB+ Mini XS
(kleinstmögliche Growkit-Version mit geringstem Ertrag der Sorte B+)
200 Gramm22,50 €Hier
kaufen
Vorschaubild pilz growbox bestellen mix gt und ecuWeitere Mushroom Growkits diverser Sorten zur AuswahldivergiertdivergiertHier
kaufen
Vorschaubild magische trüffel kaufenEssbare Magic Mushrooms
(bereits geerntete Zauberpilze zum Sofortverzehr verschiedener Sorten)
15 Grammab 9,50 €Hier
kaufen
vorschaubild einer sporenspritze zum zauberpilze zuechtenSporenspritzen & Sporenabdrücke
(viele verschiedene Zauberpilzsorten)
13,90 €Hier
kaufen
Vorschaubild Mushroom growkit bestellen mit heizmatteDiverses Zuchtzubehör
(Heizmatte, Nährstoffe, Substrate, etc.)
divergiertHier
kaufen
Hier weitere Magic Mushroom Growkits kaufen & online bestellen

(die Preise eines Mushroom Growkit können sich gelegentlich leicht ändern – vor allem bei Rabattaktionen gerne auch günstiger)

Banner lsd kaufen im Shayana Drogen Online ShopDas Prinzip solcher Pilz-Growboxen ist denkbar einfach: ein professioneller, seriöser Magic Mushrooms Shop aus Holland übernimmt alle schwierigen Schritte, an denen Anfänger in der Pilzzucht oft scheitern (vor allem keimfreie Sterilisation & Dekontamination). Letztlich braucht man nach dem Kaufen der Pilz Growbox nichts weiter tun, als Wasser hinzuzugeben und abzuwarten. Innerhalb von 4 Wochen kann man das erste Mal Zauberpilze aus dem Growkit ernten – danach lässt sich die Mushroom Growbox noch bis zu 5 weitere Male benutzen und abernten, ehe alle Nährstoffe verbraucht sind.

Ein solches Zuchtset eignet sich vor allem für Freunde des regelmäßigen Pilzkonsums. Sporadische respektive sofort wollende Konsumenten sind mit fertig zu kaufenden Magic Mushrooms bestens versorgt. Alternativ könnten diese auch legales LSD ausprobieren, das genau so wirkt wie das Original, da es zu diesem verstoffwechselt wird im Körper.

Aus einem einzigen gekauften Mushroom Growkit lassen sich so hunderte von frischen Zauberpilzen züchten und ernten im Wert von vielen hundert Euro – ein unglaubliches Preis-Leistungs-Verhältnis! Die Mengenangaben entsprechenden übrigens frischen psychedelischen Pilzen. Getrocknet wiegen sie dann 10% davon wegen des hohen Wasseranteils in allen „Drogenpilzen“. Wenn also der Hersteller angibt, dass mit der XL Growbox 1 Kilogramm Zauberpilze zu ernten sind,

Der oben erfolgte Preisvergleich listet übrigens nur die beliebtesten Sorten und Varianten von Magic Mushroom Growkits auf – alle Growboxen jeglicher Pilzsorten könnt ihr hier im Überblick einsehen und bei Gefallen online bestellen.

Der Wirkstoff ist überdies bei allen Zauberpilzen immer der gleiche, nämlich Psilocybin respektive Psilocin, weshalb eher die Menge statt Sorte die Wirkung hauptsächlich beeinflusst (wobei die Sorte „Golden Teacher“ und “McKennaii” laut Shop am stärksten aller Zuchtsorten aufgrund des hohen Wirkstoffgehaltes sei, dafür aber etwas weniger Ertrag abwirft). „Mexikaner“ (Stropharia Cubensis) sind nach wie vor die mit Abstand beliebteste Zauberpilz-Sorte. Sie wachsen sehr schnell und eignen sich so bestens für Anfänger.

Anleitung für ein Magic Mushroom Growkit

Ganz wichtig vorab: Sauberkeit ist oberstes Gebot bei der Mushrooms Zucht (meistens der Sorte Stropharia Cubensis, dem Kubanischen Kahlkopf). Das heißt, dass das Zauberpilz-Growkit immer nur mit sehr gründlich gewaschenen Händen oder bestenfalls Einweghandschuhen (bis zum Ellenbogen und die Haare am besten abdecken mit sauberer Mütze oder Badekappe) angefasst werden sollte (sonst erfolgt eine Kontamination, das heißt Keime dringen ein und zerstören die Zauberpilz-Kultur).

Am besten alle nötigen Schritte werden immer im Badezimmer in der Dusche oder Wanne vollzogen, wobei zuvor mit einer heißen Dusche die Luft in Wasserdampf getaucht werden sollte um mögliche Keime zu beseitigen (es geht auch ohne, aber sicher ist sicher).

Eine exakte Anleitung zur Zauberpilzzucht mittels Mushroom Growkit wird nach dem Kauf mit der Bestellung stets mitgeliefert bzw. findet sich auf der Produktseite verlinkt, beschränkt sich aber im Wesentlichen auf die folgend erläuterten Schritte (unten auch mit Bildern erklärt).

Anleitung:

  1. Die Plastikbox (das eigentliche Mushroom Growkit) öffnen und jetzt laut Hersteller mit einer vorher per purem Alkohol desinfizierten und mit Wattepads abgetrockneten Gabel mehrmals einstechen. Wenn nicht vorhanden, geht die Desinfektion der Gabel aber auch mit kochendem Wasser (dazu die Gabel einige Minuten lang in kochendes Wasser legen). Zur Not gelingt das Zuchtkit aber auch gänzlich ohne Einstechen, habe ich jahrelang auch so gemacht – es hilft nur der Box, sich vollzusaugen. Deckel dann wieder rauf. Als Anfänger sollte man darauf verzichten, der Hersteller empfiehlt es nur zur Optimierung. Aber hier ist als Neuling das Risiko viel größer als der mögliche Hinzugewinn.
  2. Zuchtkit einen Spalt öffnen und mit Leitungswasser voll laufen lassen, bis es überquillt und dann wieder fest schließen.
  3. Das Ganze sogleich für 12 bis besser 24 Stunden im Dunklen (am besten im Kühlschrank) so wie es ist stehen und vollsaugen lassen (das bewirkt die Einleitung des Fruchtbildungsvorganges). Hierbei wegen gebotener Sauberkeit die Growbox zuvor in den Pappkarton der Lieferung stellen.
  4. Danach  abermals einen kleinen Spalt öffnen und das überschüssige Wasser heraus laufen lassen.
  5. Bis jetzt sollte jeder Schritt schon nur mit sehr gut gereinigten, heiß gewaschenen Händen (bis zu den Ellenbogen!) vollzogen worden sein. Ab jetzt ist dies absolute Bedingung!
  6. Denn nun die mitgelieferte Plastiktüte aufspannen (alles am besten in der zuvor mit heißem Wasserdampf erfüllten Dusche oder Badewanne absolvieren zwecks Kontaminationsgefahr, siehe oben) und sogleich die Plastikbox des Growkits ohne Deckel hineinstellen (aber Plastikdeckel nicht wegschmeißen, sondern in sauberer, unbenutzter Tüte keimfrei einlagern – siehe Schritt 10), nach dem zuvor aber 2 Tassen Wasser in die Tüte gegeben wurde (die Growbox steht also etwas im Wasser, was dem Erhalt der hohen und notwendigen Luftfeuchtigkeit dient).
  7. Dann die Tüte oben einige Male umschlagen und schließlich mit den mitgelieferten Büroklammern fixieren, sodass sie luftdicht ist und nichts mehr reinkommt an verkeimter Luft.
  8. Der Standort darf jetzt nicht direkte Sonneneinstrahlung aufweisen, aber auch keine Dunkelheit. Ebenso nicht in Nähe von unkontrollierbaren Wärmequellen wie Kühlschrankdach oder Heizung etc. Unter dem Schreibtisch bietet sich bspw. an wenn keine Sonne direkt reinstrahlt und es nicht zu dunkel ist. Zudem sorgt eine Heizmatte aus dem Shop mit einer Papp-Auflage für eine gleichmäßige Temperatur, was die Ernte und den Zuchterfolg erhöht. Die optimale Umgebungstemperatur beträgt 20 bis 25 Grad Celsius.
  9. Man könnte zur optimalen Erntemenge jetzt jeden Tag noch sauberes Wasser aus einer sauberen Sprühflasche in das Zuchkit an den Rand des Plastikbeutels spritzen (niemals auf die Pilze, immer nur an den Rand!). Geht aber auch ohne, ist vor allem für heiße Räume und Jahreszeiten zu empfehlen. Als Anfänger sollte man es einfach lassen, da sonst die Gefahr einer Infizierung steigt und es auch ohne super funktioniert.
  10. Nach 3 bis 4 Wochen kann geerntet werden, sobald sich die ersten Hüte der Pilze komplett geöffnet haben (siehe Bild unten). Dann werden ALLE (auch die allerkleinsten Mini-Zauberpilze) Pilze im Mushroom Zuchtkit abgeerntet – natürlich wieder nur mit sauberen Händen (am besten Wegwerf-Handschuhe) und möglichst steriler Umgebung (Badewanne, Dusche). Dazu
  11. Die frischen Magic Mushrooms einfach auf Zeitungspapier oder besser Küchenpapier in Dunkelheit trocknen und aufpassen, dass sie nicht schimmeln dabei (genügend Luftzufuhr sicher stellen und täglich wenden).
  12. Nun kann man die Cubensis Mushroom Growbox noch 3 bis 5 Mal wiederverwenden, bis alle Nährstoffe aufgebraucht wurden. Zur mehrmaligen Ernte müssen die genannten Schritte ab Punkt 1 einfach nur wiederholt werden. Das Wasser in der Tüte am Boden sollte natürlich nach jedem Durchgang erneuert werden. Viel Spaß und übertreibt es nicht!

Unten gibt es einen kurzen Bilderreport eines im obigen Mushroom Shop bestellten Mushroom Zuchtkits vorzufinden als Beispiel. Und hier findet ihr eine von der Bilder-Anleitung zum Growkit:

Auf Youtube gibt es außerdem zahlreiche Video-Anleitungen zum Mushroom Growkit,die allerdings alle auf englisch sind. Wer überdies Lektüre zum Thema Pilzzucht verschlingen möchte, der findet in diesem Wikibooks kostenlos gute Informationen dazu:
wikibooks.org/Pilzzucht

Magic Mushrooms nach dem Grow richtig ernten, trocknen & lagern

Am Tag der Ernte stellt sich erst einmal die Frage, wie wir die Zauberpilze aus dem Substrat des Mushroom Growkit heraus bekommen ohne viel zu zerstören – denn man muss wirklich jegliches Pilzmaterial das zurückbleibt entfernen (auch alle kleineren Pilze), sonst kann sich im nächsten Durchgang ein Schimmelpilz bilden und alles vernichten.

Der richtige Erntezeitpunkt tritt ja dann ein, wenn sie die ersten Hüte der Pilze komplett geöffnet sind. Wenn man länger wartet, fallen umso mehr Sporen in das Zuchtkit, was weitere Ernten erschwert und den Ertrag mindert:

Bilder-Anleitung zur Zauberpilzzucht mittels Mushroom Growkit respektive Pilz Growbox

Zur richtigen Ernte von psychoaktiven Pilzen säubert man sich die Hände und Arme bis zu den Ellenbogen sehr intensiv mit heißem Wasser und viel Seife, spült klar ab und fasst mit den sauberen Händen den Pilz unten am Boden und dreht ihn langsam heraus. Um auch an die kleineren Zauberpilze zu kommen, die am Boden oder den Wänden wachsen, kann man das Substrat-Brikett vorsichtig aus der Plastikbox entnehmen und gelangt so auch an die hintersten Ecken der Magic Mushrooms Growbox.

Nach dem man also alle Zauberpilze (so klein sie auch sein mögen) abgeerntet hat, bereitet man die Pilz Growbox wie auch zuvor wieder auf den nächsten Gang vor (also wie in der Anleitung geschrieben: Substrat in der Plastikbox maximal mit Wasser befüllen, Deckel drauf und in den Kühlschrank für 12 Stunden, die Tüte mit Büroklammern sofort verschließen wegen Kontaminationsgefahr, nach 12 Stunden dann das Wasser aus der Plastikbox lassen und sie wie gewohnt in die Tüte mit Wasser drum herum stellen – siehe die Anleitung oben für Näheres).

Zeitungs- oder Küchenpapiermethode zum Trocknen der Magic Mushrooms

Als erstes packt man die Zauberpilze während der Ernte in ein Gefäß  (oder legt sie aus dem Mushroom Growkit gleich in die Badewanne, wie wir es tun) und sammelt sie dort, bis man fertig ist. Das sich mittlerweile angesammelte Wasser im Gefäß gießt man heraus. Sodann geht es ans Eingemachte und es stellt sich die Frage: Wie trockne ich die Magic Mushrooms richtig?

Antwort: Auf Zeitungspapier oder noch besser Küchenpapier in einer Schublade mit Luftzufuhr, die man morgens und abends lüftet und die Zauberpilze täglich umdreht (um Schimmelbildung zu vermeiden). Da 90% des Pilzes aus Wasser bestehen, braucht es eine Weile (ca. 1 bis 3 Wochen) bis die Pilze umgeben von Zeitungspapier an einem dunklen Ort (wie eben die Schublade) richtig getrocknet sind. Eine Schicht Zeitung unten, darauf die feuchten Pilze, auf diese wieder eine Zeitungsschicht und so trocknen sie wohlbehütet. Auf keinen Fall den Trocknungsvorgang beschleunigen im Ofen oder auf der Heizung etc! Dies kann den Wirkstoffgehalt reduzieren bis ganz zerstören.

Ein Tipp zum Schluss: frische Zauberpilze wirken am besten und intensivsten, also frisch nach Ernte die Magic Mushrooms aus dem Growkit ohne trocknen direkt einfahren – wer die Gelegenheit dazu hat, kann das ja mal ausprobieren und wird den Unterschied merken!

Bilder-Anleitung zur Zauberpilzzucht mittels Mushroom Growkit respektive Pilz Growbox

Magic Mushrooms richtig lagern

Wie lagert man die Magic Mushrooms aus dem Growkit nun richtig? Das allerwichtigste zum korrekten Lagern und Aufbewahren ist, dass die Zauberpilze absolut trocken sind! Dann kann man sie einfach in ein verschließbares Behältnis tun (am besten Tupperdose) und lagert sie im Tiefkühlschrank. Auf diese Weise sind sie quasi ewig haltbar – solange eben, bis die Zivilisation zusammenbricht und der Strom wegfällt. Also doch schon sehr bald?! 😉

Richtig trocken sind sie je nach Umgebungstemperatur nach ca. 2 Wochen trocknen. Man merkt es daran, dass sie ein leichtes Knackgeräusch machen, wenn man sie bricht.

Bilder-Anleitung zur Zauberpilzzucht mittels Mushroom Growkit respektive Pilz Growbox

Grow-Bericht eines Zauberpilz Growkits

Kurz folgend in Bildern ein Foto-Report als Growbericht über das Züchten von Zauberpilzen eines im obigen Shop bestellten Magic Mushroom Growkit:

  • Tag 1: das Zauberpilz Growkit ist mit Wasser aufgesogen dabei zu Wachsen
  • Tag 15: erste kleinen Pilze erblicken als sog. „Pins“ das Licht der Welt
  • Tag 17: man erkennt das rasante Wachstum eines Mushroom Growkit
  • Tag 22: es werden immer mehr und immer größere Mushrooms
  • Tag 26: Endlich können die “Drogenpilze” geerntet werden

Bester Shop für ein Zauberpilz Growkit?

Niemals würden wir euch einen unsicheren, unseriösen Magic Mushroom Shop empfehlen, den wir nicht selbst erfolgreich getestet haben! Der hier verlinkte Drogen Online Shop stammt aus den Niederlanden (wo Mushrooms eine legale Droge sind), ist seit fast 15 Jahren am Markt und hat sich über die Zeit als europaweiter Marktführer zum Kaufen von Magic Mushrooms, zum Bestellen von Zauberpilzen, für magische Trüffel (auch Magic Truffles), Salvia Divinorum, Meskalin Kaktus, Ayahuasca, DMT, Kanna, Kava Kava, Ibogain, CBD-Öl und sonstiger Naturdrogen etabliert. Aber Banner Mushroom Growkit kaufen als Pilz Growbox XL im Shayana Drogen Online Shopauch das Räuchermischungen bestellen (Spice Kräutermischung) ist dort ebenso möglich wie Research Chemicals bestellen oder Badesalz kaufen und noch viel mehr – eben alles, was in Holland erlaubt ist, kann man dort sich auch nach Deutschland, Österreich, meist auch Schweiz etc. schicken lassen.

Bei diesem Shop kann man also vertrauensvoll ein Mushroom Growkit kaufen und auch alles andere bestellen. Sie versenden blitzschnell innerhalb weniger Tage, bieten Nachnahme an und verpacken das Paket auch neutral und diskret.

Aber lest euch doch selbst die durchweg positiven Erfahrungsberichte auf den Produktseiten der verschiedenen Zauberpilz Growboxen durch, um zu sehen: es funktioniert und die Kunden sind hochzufrieden!

Magic Mushrooms züchten per Sporenspritze und Starter-Growkit

Man könnte auch selber Magic Mushrooms züchten OHNE ein fertiges Growkit. Im soeben verlinkten Artikel steht Genaueres dazu. Hier bietet sich für den Anfang an, ein nicht beimpftes Growkit zu bestellen und dazu eine Sporenspitze, um es damit zu beimpfen. Auf diese Weise lernt man die Zauberpilzzucht am besten und kann in Zukunft sämtliche Schritte selber vornehmen.

Das heißt, ein solches Kit kann nicht einfach so vor sich hinwachsen indem man lediglich Wasser hinzufügt – so wie es ja bei einer normal zu kaufenden Mushroom Zuchtbox der Fall ist.

Man muss hierzu nur ein wenig der Sporenspritze (eine reicht für mehrere Grows!)  in das Substrat des Zuchtkits geben („beimpfen“) und etwas länger warten als bei einer normalen Pilz Growbox. Der Rest geht sonst genau denselben Weg. Weiteres steht auch auf der Produktseite und wird als Anleitung mitgeliefert, ist aber letztlich quasi genauso kinderleicht als würde man ein übliches Mushroom Growkit kaufen.

Rechtslage: Ist das Kaufen eines Mushroom Growkits legal?

Abschließend noch ehrliche Worte zur Rechtslage beim Kaufen eines Mushroom Growkist: Theoretisch sind die Growboxen kaum gefährlich in Reinform, weil sie zu Beginn nur ein beimpftes Substrat darstellen ohne auch nur ein Milligramm eines verbotenen Stoffes zu enthalten (der Substanz Psilocybin). Faktisch aber wird es bei Entdecken (was wirklich extrem selten vorkommt, da zum Beispiel Drogensuchhunde darauf eben nicht abgerichtet sind) vom Zoll oder der Polizei beschlagnahmt und wenn sie richtig mies drauf sind, züchten sie die Pilzbox einfach im Labor zu Ende und versuchen Dir damit irgendetwas zu unterstellen und drängen auf Brieffreundschaft.

Daher befindet man sich ehrlicherweise gesagt in einer Grauzone und es ist eher als nicht legal einzuschätzen, sich außerhalb von Holland ein Mushroom Growkit bestellen oder kaufen zu wollen – aber defacto wird man sowieso nicht erwischt; und auf so kleine Fische zielt die Polizei es auch gar nicht ab. Zufallsfunde aber nicht ausgeschlossen, daher: 100%ige Sicherheit gibt es nie, wohl aber 99,99%ige. Vergleicht hierzu ruhig die zahlreichen Nutzermeinungen auf der Seite!

Infos zur aktuellen Rechtslage und was im Fall der Fälle angesagt ist beim Magic Mushrooms kaufen oder ihrer Zucht durch eine Growbox gibt es ergänzend auch hier im Juraforum.

Ein Mushroom Growkit als Schweizer bestellen? Es geht!

Der folgende Absatz ist veraltet und daher vorerst inaktiv geschaltet worden. Denn mittlerweile lässt sich ein Growkit auch in die Schweiz ohne Probleme bestellen! Sollte sich das widerwartend ändern,

Es gibt wirklich nur eine Handvoll Länder weltweit, zu denen der Shop kein Magic Mushrooms Growkit verschickt. Diese sind: Australia , Brazil , Israel , Mexico , Switzerland , Turkey , United States.

Dennoch hat man auch als Schweizer die Möglichkeit, sich ein Mushroom Growkit zu bestellen. Dazu muss er nur etwas „tricky“ sein und einen einzigen Schritt mehr tun, als die anderen Konsumenten – nämlich selbst das Substrat beimpfen mit Pilzsporen. Als Schweizer muss man sich hierzu also statt eines zwei Produkte kaufen: ein Mushroom Starter Growkit einerseits sowie eine Sporenspritze andererseits:

  • 1 Starter Growkit 16,00 €
  • 1 Sporenspritze (Syringe) 10,00 €

Der Ertrag dieser Methode hängt einer normalen Pilz Growbox in Nichts nach – mehr noch: vom Preis her spart man sogar, da man hier 250 Gramm Zauberpilze erntet und nur 26 Euro dafür bezahlt. Vergleicht das mit den obigen Mushroom Zuchtkits, welche bei dieser Erntemenge doppelt so viel kosten weil alle Arbeitsschritte vom Hersteller übernommen wurden. Der Grund dafür liegt im Rechtssystem der Schweiz: in einer solchen Spritze befinden sich die Sporen von Magic Mushrooms (welche an sich nicht illegal sind da null Wirkstoff enthaltend). Und in einem Starter-Kit befindet sich alles Notwendige für die Pilzzucht, außer dass diese Growboxen schon fertig beimpft mit den Sporen wurden

Disclaimer

Dieser Artikel informiert lediglich darüber, wo man theoretisch als holländischer Staatsbürger ein Mushroom Growkit bestellen und kaufen kann – zu keinem Zeitpunkt  ruft er zum Gesetzesbruch oder dem Konsum illegaler Drogen respektive Betäubungsmittel auf. Achtet die Gesetze eures Landes und kauft solch eine Zuchtbox nicht ohne Ausnahmegenehmigung durch die Behörden, solltet ihr außerhalb der Niederlande häuslich beheimatet sein.

Jeder ist für sich selbst verantwortlich und muss wissen, ob er sich ein solches Zauberpilz Growkit bestellt oder das Kaufen unterlässt – ob und wie viel Halluzinogene er wann und wie oft er generell konsumiert! Eigenverantwortung zur Herausbildung einer gefestigten Persönlichkeit ist das A und O. Zum Konsum psychedelischer Pilze sollte man zudem unserer Meinung nach mindestens 21 Jahre alt sein.

Andere Artikel zum Thema halluzinogene Pilze:

Externe Links:

Weitere halluzinogene Drogen bestellen

Unzählig weitere Substanzen existieren da draußen, die man sich ebenso leicht wie ein Mushroom Growkit als potente Drogen bestellen kann im Amsterdamer Drogen Online Shop:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)

Loading...
Artikel gefiel? Dann bitte teilen und verlinken!



8 Kommentare


  1. // Antworten

    Hallo ich möcht wissen ob ihr grower kits und sporenspritze in die Schweiz schickt. Und wenn ja wie bestelle ich es. Auf der Webseite stehe immer wird nicht in dies Schweiz geliefered.

    Mit besten Grüssen


  2. // Antworten

    Gibt es auch einen shop der auch so günstig ist wie Shayana. Im vergleich ist das nämlich sehr schade weil der Shayana shop sehr viele günstige angebote hatte.


  3. // Antworten

    Wenn ich auf den link drücke kommt bei mir nur:
    ,,DATENSCHUTZFEHLER
    DIES IST KEINE SICHERE VERBINDUNG
    hacker könnten versuchen ihre daten von somergarden zu stehlen….”

    ich komme nicht mehr auf die richtige seite von somergarden.


    1. // Antworten

      Das ist nur weil deren HTTPS-Zertifikat abgelaufen ist. Ein technischer Fehler (Standard-Fehlermeldung), nichts weiter. Sollte bald behoben sein : )


  4. // Antworten

    Soll man das Wasser in der Plastiktüte erneuern nach dem ersten Flush?
    Was ist jetzt besser am Anfang das Wasser in der Growbox 12 Stunden drinn lassen oder 24 Stunden und muss man die Box im Kühlschrank stehen lassen oder kann mans auch in nem 20-25grad Kasten stehen lassen und dann auslehren?

    Und wirklich ausführliche gute Anleitung 🙂


    1. // Antworten

      Danke für die Fragen. Das zeigt uns, dass wir noch nicht ALLES zu 100 % nachvollziehbar beschrieben haben. Also: 12 bis 24 Stunden sind optimal. Kühlschrank wäre empfehlenswert, geht aber auch ohne. Das Wasser aus der Plastikbox könnte man belassen, aber wir wechseln es immer aus (es könnten ja in der Zeit Keime darein gelangt sein, also besser auswaschen mit heißem Wasser und dann kaltes Wasser nachfüllen).

      Gerne kannst du hier von den Ergebnisse mit Fotos berichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.