Cannabis-Legalisierung

symbolbild cannabis legalisierung kanada

Kanada folgt dem Beispiel Uruguays und hat das Kiffen legalisiert! Ab heute, den 17.10.2018, darf Cannabis in Kanada legal gekauft und verkauft werden. Damit nimmt die Industrienation eine wichtige Vorreiterrolle ein. Zwar ist Marihuana auch in einigen US-Bundesstaaten (teil)legalisiert. Allerdings haben die dortigen Unternehmen größte Probleme bei der finanziellen Abwicklung: nur wenige Banken kooperieren mit
Beitrag anzeigen

uruguay cannabis legalisierung

Ein neues Gesetz macht das südamerikanische Land zum ersten Land der Welt, das auch den Freizeitverkauf von Cannabis und dessen Anbau zum Eigenbedarf legalisiert. Doch gibt es noch gewissen Verbesserungsbedarf bei der Gesetzgebung und Umsetzung der Legalisierung in Uruguay. Alicia Castilla bewässerte die Pflanzen in ihrem Garten an einem ruhigen Sonntagnachmittag, als fünf Streifenwagen der
Beitrag anzeigen

Im Zuge einer Dienstreise nach Abu Dhabi trafen die beiden wirtschaftspolitischen Sprecher ihrer jeweiligen Bundestagsfraktion der CDU Joachim Pfeiffer und der Grünen Dieter Janecek zusammen. Schnell war klar, dass man sich gut verstehe und selbst in der Legalisierungsfrage von Cannabis auf einer Linie befinde! Obwohl ein schwarz-grünes Bündnis auf Bundesebene für die Menschen katastrophal wäre und
Beitrag anzeigen

Um ein sichtbares Zeichen gegen die anhaltend absurde Prohibition von Cannabis zu setzen, haben unter anderen Mitglieder der Piraten-Partei in der Berliner Innenstadt massenweise Hanfsamen ausgestreut, die die Polizei nun ernten durfte. Inbesondere auf den Grünflächen des "Kottis" wie auch auf Verkehrsinseln entdeckten die Beamten rund 700 Hanfpflanzen! Auf Twitter bekannten sich sodann Piraten-Politiker zur
Beitrag anzeigen

Kommt bald das Totalverbot für sämtliche Designerdrogen? Räuchermischungen (bzw. Spice oder Kräutermischungen), die synthetische Cannabinoide enthalten und daher ähnlich bzw. durch ihre Wirkstoffkonzentration oft stärker als Cannabis wirken und feinstes Gras aus dem Amsterdamer Coffeeshop, sorgen immer wieder für negative Schlagzeilen. So berichtet VICE von britischen Häftlingen, die aufgrund der hohen Drogen-Dosierung nicht selten nach Erstkonsum einer
Beitrag anzeigen